Gelbe Nägel loswerden

Imaxbaum

Natürlich ist keiner von uns perfekt. Manchmal reagiert unser Körper auf die Dinge, die wir in (oder auf) geben, und die Dinge können hässlich werden. Dies ist bei unseren Nägeln definitiv der Fall. Zu viel Nagellack bedeutet verfärbte Fingernägel, wenn Sie ihnen nicht gelegentlich Zeit zum Atmen geben. Außerdem können zu viele Bakterien auch zu einigen, na ja, ziemlich störende farbige Nägel.

Da dies nichts zu schämen ist und tatsächlich eine ziemlich schnelle Lösung sein kann, haben wir einige der schnellsten, einfachsten und bequemsten Möglichkeiten zusammengefasst, gelbe Nägel loszuwerden! Sieh sie dir unten an!



1. Der häufigste Vorschlag? Hör auf, so viel dunklen Nagellack zu verwenden.

Natürlich lieben wir alle von Zeit zu Zeit ein wenig schwarzes oder dunkles Marineblau, aber die ständige Verwendung solcher dunklen Farben kann dazu führen, dass sich Ihre Nägel verfärben. Versuchen Sie, Ihre Farbauswahl von etwas Dunklem zu etwas Schönem und Hellem zu ändern (oder überhaupt keinen Lack, wenn Sie es aushalten), damit Sie Ihren Nägeln Zeit geben können, sich zu erholen.

MEHR:Warum Sie ungiftigen Nagellack verwenden sollten

2. Verwenden Sie immer, immer, immer einen Basislack.

Es klingt verrückt und alles, aber Basislacke wurden aus einem bestimmten Grund hergestellt! Natürlich ist dies der perfekte Weg für Nagelstudios, Ihrer Bestellung ein weiteres Produkt hinzuzufügen, aber wir glauben tatsächlich, dass dieser Schritt ziemlich notwendig ist. Durch die Verwendung eines Unterlacks fügst du eine Schutzschicht zwischen deinen Nägeln und dem Lack hinzu. Dies hilft, Flecken zu vermeiden und kann sogar dazu beitragen, Ihre Nägel gesünder zu halten. Sie stellen sogar Basislacke her (wie diese .) Deborah Lippmann Alles über diesen CC-Basismantel ), die Ihre Nägel farbkorrigieren und stärken sollen, bevor Sie Ihre Farbe auftragen.

3. Verwenden Sie ein Polierbrett, um die freiliegende obere Schicht zu entfernen, die fleckig sein könnte.

Wenn Sie erst kürzlich festgestellt haben, dass sich Ihre Nägel verfärben, versuchen Sie als ersten Schritt, einen Teil der obersten Schicht des Nagels mit einem Polierbrett zu entfernen. Achte darauf, nicht wegzuschrubben auch Sie möchten, dass Ihre Nägel so stark wie möglich bleiben. Dies kann jedoch dazu beitragen, die Verfärbung zu verblassen, wenn sie nicht zu stark ist.

4. Reiben Sie Ihre Nägel mit Zitronensaft oder einer ganzen Zitrone ein.

Wie bei allem anderen, was super sauer ist, solltest du deine Nägel oder Haut nicht zu lange darin einweichen, aber Zitronensaft ist eine großartige Option, um deine Nägel einzureiben, um Vergilbungen zu entfernen. Sie haben zwei Möglichkeiten: Sie können entweder eine echte Zitrone verwenden, sie in zwei Hälften schneiden und jeden Nagel jeweils 30 bis 60 Sekunden lang einarbeiten, oder Sie können Zitronensaft mit einem Wattebausch verwenden und jeden Nagel gründlich einreiben. . Lassen Sie Ihre Nägel anschließend 10 bis 30 Minuten ruhen, bevor Sie sie mit Wasser abspülen.

5. Mischen Sie Wasser mit 3 % Wasserstoffperoxid und schrubben Sie mit einer Zahnbürste.

Sie haben auch hier ein paar Möglichkeiten. Zuerst können Sie eine Mischung aus Wasserstoffperoxid und Wasser herstellen, die Zahnbürste in die Mischung tauchen und jeden Nagel reiben. Sie können immer dieselbe Mischung als Einweichen verwenden und Ihre Nägel 1 bis 10 Minuten lang in die Lösung tauchen oder nur bis die Verfärbung verschwunden ist.

6. Prothesenreinigungstabletten in Wasser auflösen und aufsaugen.

Da Prothesenreinigungstabletten zum Reinigen und Aufhellen der Zähne gedacht sind, können sie dies auch für Ihre Nägel tun. Es ist einfach! Lösen Sie einfach Ihre gewünschte Tablettenmenge (normalerweise 2 bis 4) in Wasser auf und weichen Sie Ihre Fingernägel etwa 10 bis 15 Minuten darin ein. Tupfe deine Nägel trocken und achte darauf, dass du danach eine Art Feuchtigkeitscreme für die Hände verwendest. Für beste Ergebnisse wiederholen Sie den Vorgang dreimal pro Woche für ein bis zwei Monate.

7. Verwenden Sie für eine schnelle Lösung einen Nagelbleichstift oder ein Peeling.

Wenn Sie versuchen, das Polieren Ihrer Nägel zu überspringen, aber nicht mit gelben Nägeln ausgehen können, können Sie sich für einen Nagelbleichstift (wie diesen) entscheiden Blumiger Nagel Weißer Bleistift ) oder schrubben (wie Entwickle 10’s Nail Whitening Peeling ), die Sie bei Ihrem örtlichen Ulta abholen können, um sofortige Ergebnisse zu erhalten.

MEHR:Die meistverkauften Nagellackfarben

8. Tragen Sie Teebaumöl auf Ihre Nägel auf.

Wenn es nicht der Nagellack ist, der den Schaden anrichtet, haben Sie möglicherweise einen Nagelpilz (wir wissen, aber es kommt vor), der die Verfärbung verursacht. Um das Problem mit einem Hausmittel zu lösen, können Sie einen Tropfen Teebaumöl auf Ihr Nagelbett geben, einige Minuten einwirken lassen und dann mit warmem Wasser abspülen. Um die besten Ergebnisse zu erzielen, sollten Sie dies einige Monate lang zweimal täglich tun, bis Sie eine Verbesserung bemerken.

9. Schneiden Sie Zahnaufhellungsstreifen in die Form Ihrer Nägel und lassen Sie sie ihre Arbeit machen.

Da das Ziel hier darin besteht, Ihre Nägel aufzuhellen, würde die Verwendung eines sanften Aufhellers wie eines Zahnaufhellungsstreifens die Arbeit erledigen. Während das Schneiden der Streifen für Ihre Nägel mühsam sein kann und der Preis für die Aufhellungsstreifen zunächst teuer werden kann, wird es den Zweck erfüllen.

10. Verwenden Sie Obst!

Wenn Sie der Typ Mensch sind, der glaubt, dass Essen alles reparieren kann, werden Sie diesen lieben. Neben Zitronen kannst du auch Früchte wie Orangen oder Wacholderbeeren verwenden, um deine Nägel aufzuhellen. Wenn Sie jeden Tag eine Orange essen, können Sie Ihre Orangenschale aufbewahren und Ihre Nägel zwei- bis dreimal täglich damit reiben (achten Sie darauf, dass sie jeden Tag frisch ist). Innerhalb weniger Wochen werden Sie erste Ergebnisse sehen. Wie gesagt, Sie können auch Wacholderbeeren verwenden. Fügen Sie einen Teelöffel dieser Beeren alle zerkleinert in eine Schüssel mit warmem Wasser. Wiederholen Sie dies einmal täglich, bevor Sie zu Bett gehen. Bonus, du wirst großartig riechen!