Ob sie es merkt oder nicht, Michelle Williams verursachte eine Epidemie, als sie 2010 zum ersten Mal einen Pixie-Cut bekam. Langsam folgten weitere Prominente, bis ein großer Teil Hollywoods knapp wurde, in der Hoffnung, so fantastisch auszusehen wie sie. Das Problem ist … die meisten nicht. Ob sie sich von Michelle inspirieren ließen oder einfach nur eine Veränderung wollten, sehen Sie die Prominenten, die sich nie die Haare hätten abschneiden dürfen.

Künstlerdinner der Tate Americas Foundation

anne Hathaway musste sich für den Film „Les Misérables“ von 2012 alle Haare abschneiden. Als es anfing, sich zu einem Pixie zu entwickeln, mochten wir es zuerst wirklich. Dann machte sie den großen Fehler, es platinblond zu färben. Bitte, Anne, tu das nie wieder.



Cate Blanchett startet 2011 Hauptbühne für Sydney Theatre Company

Es besteht kein Zweifel, dass Cate Blanchett ist wunderschön, aber ihre Gesichtszüge sind nicht feminin genug, um einen Pixie abzuziehen. Als sie sich 2010 die Haare abgeschnitten hat, sah sie maskuliner aus, als jeder von uns jemals erwartet hätte.

Alpha & Omega - Galavorführung - Inside Arrivals

Wir lieben Hayden Panettiere , aber dieser Elf von 2010 hat ihr keinen Gefallen getan. Sie muss zugestimmt haben, denn die Schauspielerin fing kurz nach dem Schnitt an, Extensions zu tragen.
Jennifer-Hudson1

Das jüngste Pixie-Missgeschick gehört zu Jennifer Hudson . Wir mögen ihre langen Haare so viel besser.

Die Los Angeles-Premiere von

Katie Holmes sagte kürzlich, dass sie nicht zu kurzen Haaren zurückkehren würde, weil sie die Vielseitigkeit von langen Haaren mag. Übersetzung: Sie weiß, dass kurze Haare nicht zu ihr passen.
25. Film Independent Spirit Awards – Ankünfte

Leider für Mia Wasikowska , eine Elfe ließ sie mehr Fußballmama als Filmstar aussehen.

ELLE feiert 20. jährliches Women In Hollywood Event

Shailene Woodley hatte das längste und üppigste Haar, bis sie es vor kurzem für eine Filmrolle abgeschnitten hat. Wir empfehlen Viviscal-Nahrungsergänzungsmittel für das Haarwachstum.

Filmunabhängig

Sienna Miller 2006 schnitt sie ihr die Haare, um Edie Sedgwick zu spielen, und es sah zunächst gar nicht so schlecht aus. Dann wuchs der Pony und es kam zu einer Tragödie.

Für manche Menschen kann ein Pixie Ihren Look auf die bestmögliche Weise verändern. Zum Vanessa Hudgens , es ließ sie nur altbacken aussehen.

Welche dieser Elfen hasst du am meisten?