Getty/Rakoskerti

Getty/Rakoskerti

Damit Sie keine Zwangsstörung bekommen, aber wir möchten nur sicherstellen, dass Sie Ihre Hautpflegeprodukte in der richtigen Reihenfolge schichten. Warum spielt es eine Rolle? Wer sind wir, die in Ihre Hausapotheke eindringen und Ihnen sagen, wie Sie Ihre Geschäfte machen sollen? Es stellt sich heraus, dass dies ziemlich wichtig ist, wenn Sie möchten, dass Ihre Produkte so effektiv wie möglich sind. Es wird nichts Schreckliches passieren, wenn Sie Ihre Produkte NICHT auf die eine oder andere Weise anwenden, aber da Sie bereits recherchiert und das Geld und die Zeit für Ihre Hautpflegeroutine aufgewendet haben, können Sie genauso gut das Beste daraus machen .

Ein Neustart: Offensichtlich ist es am besten, mit sauberer Haut zu beginnen, bevor Sie weitere Dinge darauf stapeln. Doppelte Reinigung ist jetzt total angesagt. Wieso den? Denn neben dem Entfernen von Make-up möchten Sie auch den Make-up-Entferner entfernen, um Ihre Haut auf sanfte Weise so sauber wie möglich zu machen. Manchmal hilft es, vor der Reinigung ein Thermalwasserspray auf Ihr Gesicht zu sprühen, um Schmutz- und Ölpartikel zu lösen, bevor Sie die Arbeit mit dem Reinigungsmittel Ihrer Wahl beenden. Die Verwendung eines Ölreinigers oder Reinigungsbalsams, um Schmutz und Make-up zu entfernen, ohne Ihre Haut zu stark auszutrocknen, wirkt vor einem Reiniger auch Wunder, um eine perfekt saubere Leinwand zu schaffen, die Hautpflegeprodukte aufnimmt.



MEHR: Wie Reinigungsöle für Ihre Haut wirken

Das Dünne und Dicke davon: Als allgemeine Regel gilt, dass Sie nach der Reinigung mit den leichtesten bis zu den schwersten Produkten beginnen sollten. Dinge wie Toner, Seren und gezielte Behandlungen kommen vor Lotionen, Ölen und Feuchtigkeitscremes. Alles auf Wasserbasis wird am leichtesten in Ihre Haut einziehen, ohne dass schwerere Produkte im Weg sind. Ein guter Weg, um festzustellen, ob dies nicht alles gut läuft, besteht darin, dass sich ein Produkt auf Ihrer Haut sammelt und nicht leicht einzieht. Dies ist ein Zeichen dafür, dass es nicht in das darunterliegende Material eindringen kann.

Wie viele Lecks: Wenn Sie daran denken, eine Hautpflege wie einen Tootsie Pop zu schichten, denken Sie an das unterste Produkt als den Preis (sprich: am effektivsten). Sie möchten Dinge wie medizinische Behandlungen so nah wie möglich an Ihrer Haut anbringen, damit der Arbeit nichts im Wege steht.

MEHR: Säuren in Ihren Hautpflegeprodukten: Was sie sind und warum sie funktionieren

Schönheitsbausteine: Nach der Reinigung, wenn Sie a Toner , das kommt als nächstes. Wenn Sie jetzt ein verwenden Wesen die entweder anstelle des Toners oder direkt danach aufgetragen werden sollte. Dieser Schritt ist (noch!) nicht allzu üblich, aber viele Leute fügen langsam zusätzliche Anstrengungen in ihre Hautpflegeroutinen hinzu, nachdem die renommierte koreanische 12-Schritte-Schönheitskur als Hautperfektionsritual ans Licht gekommen ist.

MEHR: Warum Sie eine Essenz in Ihre Hautpflegeroutine aufnehmen sollten

Serum Folgen Sie Tonern und Essenzen, damit sie so nah wie möglich an Ihre Haut gelangen. Sobald das Serum eingezogen ist (es hilft, es einzuklopfen, damit das Serum nicht nur glatt auf der Haut ist) können gezielte Behandlungen wie ein Augencreme können gehen, wo sie hin müssen. Hochkonzentrierte Behandlungen wie Retinole oder verschreibungspflichtige topische Behandlungen sollten größtenteils nur nachts angewendet werden (sofern nicht anders von einem Dermatologen verordnet), da viele von ihnen Sonnenempfindlichkeit verursachen.

All-Over-Behandlungen – denken Sie daran Gesichtsöle oder vielleicht ganzflächige Aknebehandlungen – gehen Sie darüber hinweg. Wenn Sie zu trockener Haut neigen, kann ein Gesichtsöl auf Dauer Wunder bewirken. Es mag sich nicht intuitiv anfühlen, da es scheint, als ob das Schönheitserlass seit Anbeginn der Zeit vorschreibt, dass Öl schlecht für Ihre Haut ist, aber im Gegenteil, das richtige Öl kann der beste Freund Ihrer Haut sein. Zu diesem Zeitpunkt sollten Sie sich wie eine Person mit Hyper-Feuchtigkeit fühlen. Nicht genug? Nun toppen Sie das mit Ihrem Feuchtigkeitscreme . Tagsüber, wenn Sie keine Feuchtigkeitscreme mit verwenden SPF (Was, warum nicht? Sie sind großartig.) Sie können Ihr Gesicht mit Ihrem Sonnenschutz Ihrer Wahl über Ihre Feuchtigkeitscreme auftragen und einen Schritt hinzufügen. Dieser Teil ist entscheidend, es sei denn, Sie sind ein Eingeschlossener oder ein Vampir. Ernsthaft – trage Sonnencreme. Dein zukünftiges Ich wird es dir danken.