Wenn es einen Beauty-Look gibt, für den Drew Barrymore in den 90er Jahren bekannt war, dann waren es ihre bleistiftdünnen Augenbrauen. Der damalige Kinderstar war so bekannt für ihre Augenbrauen, dass sie eine Legion von Fans dazu inspirierte, sich auch die Brauen zum Teufel zuzupfen. Ein Fan besonders? Kim Kardashian.

Am Montag ging der 37-jährige Reality-Star zu ihrem Instagram, um einen Rückblick auf ihre Phase mit superdünnen Augenbrauen in der Mittelschule zu teilen – inspiriert von keinem Geringeren als Drew Barrymore. Das Bild zeigte eine jugendliche Kim mit viel dünneren Augenbrauen als heute.

Um es noch Barrymore-ähnlicher zu machen, trug Kim auch einen Bob mit dünnen Strähnen (ähnlich wie Barrymore in den 90er Jahren) und einer Blume im Haar. (Die 43-jährige Schauspielerin ist auch für Blumen bekannt – so sehr, dass sie ihre Kosmetikfirma Flower Beauty nannte.) „8. Klasse – Drew Barrymore war mein Ein und Alles!“ Kim schrieb in die Bildunterschrift.



Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein Beitrag von Kim Kardashian West (@kimkardashian)

Drew Barrymore

Foto: Ron Galella, Ltd./WireImage.

Aber Kims Anhänger waren nicht die einzigen, die das Bild sahen. Bald erregte der Rückschlag die Aufmerksamkeit von Barrymore selbst, die reagierte, indem sie Kims Selfie der 8. Klasse umprogrammierte und nichts anderes schrieb. Natürlich wurde Barrymores Regramm mit Kommentaren von Fans überflutet, die auch sagten, dass der Schauspieler ihr 'Alles' sei und dass sie ihretwegen auch dazu inspiriert wurden, ihre Brauen zu zupfen. 'Ihr wart alle unsere 90er Kinder alles!' schrieb ein Fan. Ein anderer fügte hinzu: 'Drew ist so ikonisch, dass sogar Kim K zu ihr aufschaut.'

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein von Drew Barrymore geteilter Beitrag (@drewbarrymore)

Möchten Sie andere Prominente kennenlernen, die sich von Barrymores Brauen inspirieren ließen? Schauen Sie sich unsere Geschichte über die Sterne an, von Lucy Hale bis Jessica Alba, der auch superdünn war , Barrymore-ähnliche Brauen. Nicht jeder behielt seine mageren AF-Brauen, aber es ist nicht zu leugnen, dass Barrymore eine Schönheitsikone war.