DAS PRODUKT

MAC Studio Fix Fluid Foundation, £ 26

Der Hype

Die Studio Fix Fluid Foundation von MAC war irgendwann ein fester Bestandteil in vielen unserer Schminktaschen. Es ist ein Bonafide-Klassiker und bietet bei alleiniger Anwendung eine vollständige, matte Abdeckung in nicht weniger als 64 Farbtönen. Ziemlich beeindruckend. Aber jetzt haben die Make-up-Wunder von MAC vier verschiedene Formeln festgelegt, die Studio Fix mit verschiedenen Produkten kombinieren, um völlig unterschiedliche Oberflächen zu erzielen. Dies ist revolutionär für jemanden wie mich, der immer noch volle Deckung will, aber auch Kiefern für ein taunasses, von innen beleuchtetes Finish.

DER BEWERTER

Lottie Winter, Beauty Editor



SCHÖNHEIT BIO

Ich habe eine fettige, makellose, aber dennoch empfindliche Haut, was bedeutet, dass ich mich auf eine umfassende Grundierung freue. Wenn ich eine gefunden habe, die meine Ausbrüche nicht verschlimmert, halte ich mich daran. Das einzige Problem ist, dass ich schon immer einen taunassen No-Make-up-Look haben wollte, der mit einer vollständigen Formel nur selten zu erreichen ist. Daher war ich aufgeregt über die Aussicht, dies zu erreichen, ohne Kompromisse einzugehen oder mein Fundament zu wechseln.

DIE ÜBERPRÜFUNG

Ich habe mich dazu entschlossen, die beiden entgegengesetzten Enden des Skin Finish-Spektrums auszuprobieren - feucht gegen matt, aber es stehen zwei weitere Ausführungen zur Auswahl (frisch und voll). Ich habe das feuchte Finish auf die Hälfte meines Gesichts und das matte Finish auf das andere aufgetragen, um den Vergleich zu erleichtern.

Das feuchte Finish enthält Prep + Prime Fix + Spray in GoldLite, MAC PRO Conceal und Correct Palette und Strobe Cream, die die ursprüngliche Studio Fix Foundation begleiten. Ich begann mit einem Sprühnebel des Prep + Prime Fix +, der mit Perlglanzperlen für dieses innere Leuchten versetzt ist. Als nächstes habe ich meine Studio Fix Foundation wie gewohnt eingemischt, gefolgt von der Concealer-Palette, um alle Fehler oder Verfärbungen zu verbergen. Ich beendete mit Strobe Cream - einem milden Highlighter, der je nach dem Grad der Feuchtigkeit, den Sie wünschen, auf Akzentbereichen aufgebaut werden kann. Die Produktschicht ist außergewöhnlich gut und ergänzt sich eher, als dass sie miteinander konkurriert. Das Ergebnis ist ein wirklich taunasses, strahlendes Finish, das auch eine vollständige Abdeckung bietet.

Links das feuchte Finish und rechts matt.

Nun zum matten Finish. Zu diesem Zweck enthält MAC den Prep + Prime Natural Radiance-Primer, der die Feuchtigkeit bindet und gleichzeitig das Öl kontrolliert, den neuen 24-Stunden-Concealer von Studio Fix und das Prep + Prime Fix + Mattierungsspray, das die Studio Fix Foundation begleitet. Auch hier fühlten sich die Produkte vollständig in Synergie miteinander und verbesserten die Anwendung der folgenden. Ich bereitete mich mit der Grundierung vor, die sich beruhigend und unglaublich leicht anfühlte, und ging dann direkt in die Grundierung über. Der Concealer verdient eine ernsthafte Anerkennung - es ist eine cremige, voll deckende Formel, die sich wunderbar mischt und endlos alle Arten von Schönheitsfehlern abdeckt. Das Fix + Mattierungsspray verleiht dem Look ein stumpfes Aussehen, wie dies bei einigen festigenden Pulvern der Fall ist.

Beide Looks waren gleichermaßen beeindruckend, als sie beide ohne Enttäuschung lieferten. Während ich eher ein mattes Finish anstrebe, um den geringsten Glanz zu vertreiben, bin ich es schließlich in der Lage, das feuchte Finish zu umarmen, ohne Kompromisse bei der Abdeckung einzugehen. Vielen Dank, MAC!