Diese Woche teilte Königin Elizabeth auf dem COP26-Gipfel eine wichtige Botschaft zum Klimawandel. Aber es scheint, dass ihre Rede auch viele Fans dazu gebracht hat, sich zu fragen, ob die Königin brüskiert Prinz Harry während er Prinz Charles und Prinz William lobte. Die Monarchin enthüllte während ihrer Erklärung, wie „stolz“ sie auf ihren Sohn und ihren ältesten Enkel ist – den Herzog von Sussex erwähnte sie jedoch nicht.

Queen Elizabeth , 95, hielt ihre Rede am Montag, den 1. Gesundheitsangst . Während ihrer Rede beschwor die Monarchin ihren verstorbenen Ehemann,Prinz Philip, der im April 2021 im Alter von 99 Jahren starb, und sagte: „Dieser Pflicht komme ich besonders gerne nach, da die Auswirkungen der Umwelt auf den menschlichen Fortschritt ein Herzensanliegen meines geliebten verstorbenen Mannes, Prinz Philip, waren. Der Herzog von Edinburgh.“ Sie erinnerte sich an eine seiner Reden über die Herausforderung der Umweltverschmutzung, die er 1969 während einer akademischen Versammlung teilte: „Wenn die Weltverschmutzungssituation derzeit nicht kritisch ist, ist es so sicher wie möglich, dass die Situation wird innerhalb kürzester Zeit immer unerträglicher werden“, sagte der Herzog von Edinburgh damals. „Wenn wir diese Herausforderung nicht meistern, werden alle anderen Probleme in der Bedeutungslosigkeit verblassen.“

Nachdem sie sich an das Erbe und die Auswirkungen ihres Mannes zum Thema Klimawandel erinnert hatte, stellte die Königin fest, wie viel „Stolz“ sie für ihren Sohn empfindet.Prinz Charles, und Enkel,Prinz William. „Es erfüllt mich mit großem Stolz, dass die führende Rolle, die mein Mann bei der Ermutigung der Menschen zum Schutz unseres zerbrechlichen Planeten gespielt hat, durch die Arbeit unseres ältesten Sohnes Charles und seines ältesten Sohnes William weiterlebt“, erklärte die Königin. 'Ich könnte nicht stolzer auf sie sein.'



Interessanterweise erwähnte die Monarchin ihren anderen Enkel Prinz Harry nicht – und das nicht, weil es nichts zu besprechen gäbe. Der Herzog von Sussex war an eigenen Klimainitiativen beteiligt, nachdem er Travlyst ins Leben gerufen hatte, ein Programm, das nachhaltigeres Reisen fördern soll, zusammen mit seinem jüngsten Kommentar für die Washington Post , wo er neben anderen bemerkenswerten Projekten ein Ende der Ölbohrungen im südafrikanischen Okavango-Flussbecken forderte. Angesichts seiner Erfahrung scheint es sicherlich möglich, dass Harrys anhaltende Spannungen mit der königlichen Familie stattdessen die Unterlassung seiner Großmutter beeinflusst haben; Allerdings gibt es zu diesem Zeitpunkt noch keine todsicheren Aussagen zu diesem Thema.

Schlacht der Brüder von Robert Lacey

Battle Brothers Robert Lacey Die Königin hat gerade enthüllt, dass sie stolz auf Charles & William ist – aber sie hat Harry nicht erwähnt

Mit freundlicher Genehmigung von HarperCollins Publishers.

Weitere Informationen zur Fehde von Prinz Harry und Prinz William finden Sie im Buch des Historikers Robert Lacey aus dem Jahr 2020. Schlacht der Brüder . In diesem New York Times und Sonntagszeiten Bestseller, Lacey schaut genau hin Harrys und Williams Beziehung im Laufe der Jahre und denkt über jeden Moment nach, der zu ihrer endgültigen Entfremdung führte. Von den Auswirkungen des tragischen Todes ihrer Mutter Prinzessin Diana und dem Druck ihrer Rollen in der königlichen Familie (William, der zukünftige König gegen Harry, der Ersatz) bis hin zu dem Einfluss, den ihre Frauen Kate Middleton und Meghan Markle auf ihre unterschiedlichen Wege hatten , Schlacht der Brüder enthüllt alle „Höhen, Tiefen und Ermessensspielräume“ des Lebens dieser Brüder auf eine Art und Weise, die „nie zuvor angeboten“ wurde.

Unsere Mission bei STYLECASTER ist es, den Menschen Stil zu bringen, und wir bieten nur Produkte an, von denen wir glauben, dass Sie sie genauso lieben werden wie wir. Bitte beachte, dass wir, wenn du etwas kaufst, indem du auf einen Link in dieser Story klickst, möglicherweise eine kleine Provision vom Verkauf erhält.