Der Ausbruch des Coronavirus hat unsere ganze Welt auf den Kopf gestellt und niemand hätte vorhersagen können, wie viel Verwüstung dieses neuartige Virus anrichten würde … oder doch?

Um diese Einbettung zu sehen, müssen Sie Social-Media-Cookies zustimmen. Öffnen Sie meine Cookie-Einstellungen.

ANSEHEN: Der auslösende Trailer von Ansteckung mit Gwyneth Paltrow und Kate Winslet.

Inmitten der Ängste, die das Virus umgeben, wurde ein Film von 2011 mit dem Titel Ansteckung mit Marion Cotillard, Gwyneth Paltrow und Matt Damon stand im Mittelpunkt vieler Gespräche. Die Frage wurde gestellt: Hat der Film den Ausbruch des Coronavirus vorhergesagt?

Am Anfang von Ansteckung , Gwyneth Paltrows Figur Beth, kehrt nach einer Reise nach Hongkong mit einer unbekannten Krankheit in ihr Haus in Minnesota zurück. Innerhalb weniger Tage ist Gwyneths Charakter tot und lässt einen schockierten und trauernden Ehemann, Mitch, gespielt von Matt Damon, hinter sich. Bald zeigen viele andere auf der ganzen Welt ähnliche Symptome und der Globus stürzt plötzlich in eine weltweite Gesundheitskrise.

Ansteckung , die von Steven Soderbergh von . geleitet wurde Ocean's Eleven Ruhm und geschrieben von Scott Z. Burns, der geschrieben hat Das Bourne Ultimatum , gibt einen erschreckenden Einblick in das, was nach einem weltweiten Gesundheitsausbruch passieren kann. Es gibt Quarantänen, Plünderungen, leere Flughäfen (Klingt vertraut?)

Abgesehen von der Starbesetzung, darunter Kate Winslet – die eine Wissenschaftlerin spielt, die versucht, ein Heilmittel zu finden – und Jude Law macht der Film darauf aufmerksam, was passieren kann, wenn Regierungen fehlgeleitete politische Entscheidungen treffen, und welche Folgewirkungen auftreten können, wenn Einzelpersonen halten sich nicht an die für sie festgelegten Richtlinien. Infolgedessen sterben weltweit 26 Millionen Menschen.

Als der Film veröffentlicht wurde, wurde er sicherlich nicht als Horrorfilm angepriesen, aber im Jahr 2020 zeigt die Handlung sicherlich, dass manchmal die gruseligsten Bedrohungen nicht Zombies oder Monster sind, sondern menschliche Krankheiten.

Ansteckung ist nicht der einzige Film, der angesichts des Coronavirus-Ausbruchs einen beängstigenderen Ton angenommen hat – und sogar Disney könnte den Ausbruch vorhersagen.

DISNEY

Fans von Disney haben das im Film bemerkt Verheddert Ihre Tage verbringt Rapunzel eingesperrt in einem Turm vom Rest der Welt – oder besser gesagt vom Königreich Corona. Fans des Films haben auf die Ironie hingewiesen, als sie sich selbst isolieren, um die Ausbreitung des Virus zu verlangsamen. Unheimlich.

Und Will Smiths Ich bin eine Legende , das bereits 2007 veröffentlicht wurde, zeigte einen Wissenschaftler, der der letzte menschliche Überlebende einer Seuche war, die New York befällt, und er versucht, die Auswirkungen der Krankheit – die von Menschen gemacht wurde – umzukehren, indem er sein eigenes Blut verwendet, das jetzt immun ist .

Etwas abstrakter, aber immer noch erschreckend ist Brad Pitts Weltkrieg Z . In dem Film von 2013 spielt Brad Pitt einen ehemaligen Mitarbeiter der Vereinten Nationen, der sich auf der Suche nach einem Heilmittel für ein Virus befindet, das Menschen in Zombies verwandelt.

Oder es gibt 2009er Transportunternehmen mit Chris Pine als Brian, der sich mit seinem Bruder und seinen Freunden auf den Weg macht, um einem Virus zu entgehen, der die Menschheit auszulöschen droht. Auf ihrem Weg stoßen sie jedoch auf einen Mann und seine infizierte Tochter, die die Krankheit auf ein Mitglied ihrer Gruppe übertragen.

Um diese Einbettung zu sehen, müssen Sie Social-Media-Cookies zustimmen. Öffnen Sie meine Cookie-Einstellungen.

Wenn du dir echte Denkanstöße geben willst, schau zu Ansteckung aber es wird nichts gegen Ihre Coronavirus-bezogene Angst tun. Aber das hat die Leute nicht davon abgehalten, den Film in Scharen herunterzuladen, wie Warner Brothers gerade angekündigt hat Ansteckung ist jetzt der gefragteste Film in seinem Katalog, gleich hinter dem Harry Potter Franchise.

Wir haben auch die Bücher zusammengefasst, die das Coronavirus anscheinend vorhergesagt haben.