beste Popmusik 2001 Warum 2001 ein wirklich gutes Jahr für Popmusik war

Getty / STYLECASTER

Was Popmusik angeht, sind wir gerade ziemlich gut aufgestellt. Ehemalige Teenie-Stars Selena Gomez , Demi Lovato , und Justin Bieber machen alle gute, moderne Sachen; Hip-Hop orientiert sich an Erpel und Zukunft ; und die Menge von Promi-DJs wie Calvin Harris , Avicii , David Guetta , und Robin Schultz verändern nicht nur die Wahrnehmung von typischer Tanzmusik, sondern prägen auch stilistisch das, was gerade im Radio läuft.

Trotzdem ist es schwer, mit der Tatsache zu argumentieren, dass alles übertrieben wirkt kühl . Auch wenn dir der Sound nicht gefällt, hat jeder Track eine superproduzierte Gemeinsamkeit, von der die meisten stimmungsvoll, sexy und . sind Ernst . Ich würde sogar so weit gehen zu sagen, dass der Zustand des Pops im Jahr 2016 den einfachen Ernst von Künstlern wie Katy Perry wirken total veraltet.



Ich habe vor kurzem angefangen darüber nachzudenken, weil ich bei einem Umzug auf ein Mixtape (ja, ein richtiges Tape) stieß, das ich 2001 mit meinen Freunden gemacht hatte, und aufgefallen war, dass jeder Track so abwechslungsreich und dennoch klar war als Top 40.

IMG_1382 (1)

Besonders wichtig war das Jahr im Pop-Bereich. Britney Spears , N’Sync , Backstreet Boys beherrschten das Radio Ende der 90er und Anfang 2000, aber nach dem Hit 2001 traten sie einen Schritt zurück und öffneten die Tür für eine breitere Definition von populärer Musik.

Im Radio hörten wir ehemalige Schauspielerin Jennifer Lopez , ein jetzt-solo Gwen Stefani , und R&B-Gruppen wie 112 und Gezackter Rand das mag nach heutigen Maßstäben kitschig erscheinen, regierte aber in den frühen Morgenstunden jede Partei. 2001 läutete auch eine neue Phase der Kollaborationsmanie ein, in der sich große, große Stars für Hits zusammenschlossen, darunter Ricky Martin und Christina Aguilera , Gwen Stefani und Vorabend , Lopez und Ja-Regel , und – am denkwürdigsten – Aguilera, Mya , Rosa , und Lil Kim töteten mit ihrem sexy „Lady Marmalade“-Remake.

Es ist seltsam zu denken, dass die Musik, die 2001 die Welt beherrschte, heute als Retro gilt; sogar ein bisschen kitschig, wie wir an die Musik unserer Eltern denken. Wenn Sie zu jung waren, um sich daran zu erinnern und sich als Musikliebhaber zu bezeichnen, empfehle ich Ihnen, sich einige dieser Songs anzuhören, um zu erfahren, wie Pop war, bevor alles so ernst und Skrillex-ed war.