Als wir Love Quinn zum ersten Mal treffen in Staffel zwei vonDu , sehen wir einen verliebten Joe Goldberg, der es wieder einmal geschafft hat, das Leben mit einem neuen Opfer zu überromantisieren. Da Joe Joe ist, beginnt er bald, Love zu verfolgen und entdeckt schnell, dass sie eine giftige Beziehung zu ihrer Familie und eine schmerzhafte Vergangenheit hat. Natürlich verliebt er sich immer tiefer und wird immer mehr von der Idee besessen, sie vor der Welt zu schützen. Als sich der Spieß umdreht und sich herausstellt, dass auch sie eine Mörderin ist, ist Joes Illusion zerstört – er beschließt nur, ihr Leben zu retten, weil sie schwanger ist. Das Neueste dritte Staffel folgt Loves und Joes Leben als Eltern ihres Sohnes Henry, und wenn Sie dachten, sie würden das Kapitel über Psychokiller abschließen, irren Sie sich stark. Das Paar ist so schrecklich und unerträglich, wie es nur sein kann, also ... warum habe ich mich für die Liebe entschieden?


Diese Saison öffnet sich für die Goldbergs, die sich an das Leben anpassen, als Eltern mit Schlafmangel lernen, wie sie sich um ihren Sohn kümmern sollen. Love begeht den ersten Mord der Staffel, als sie ihre Nachbarin Natalie tötet, nachdem sie Joe verführt hat. Zu diesem Zeitpunkt hat Joe Love ihre vergangenen Morde immer noch nicht vergeben und beginnt seinen Zyklus der Besessenheit mit Natalie. Love spürte, wie Joe davonschlüpfte und immer weiter in Natalie hineinschlüpfte – und ihren Mann an die Blondine von nebenan zu verlieren, war einfach eine zu große Bedrohung, um damit fertig zu werden.

Joe und Love sind perfekt füreinander. Sie sind beide zutiefst fehlerhafte Menschen, die einerseits Serienmörder sind, und andererseits Menschen, die verzweifelt sind, sich von jemandem bedingungslos geliebt zu fühlen. Aber während viele mit Joe sympathisieren, fühlte ich mich von der komplexen, unwiderruflich unsicheren Love Quinn angezogen. Liebe ist von Anfang bis Ende ein chaotischer und doch zutiefst verwurzelter Charakter – und das nicht nur, weil Victoria Pedretti der neueste zertifizierte Mädchenschwarm des Internets ist. Stattdessen ist es die Reaktion von Love auf die traumatischen Ereignisse ihres Lebens, die ihren Wunsch, zu lieben und geliebt zu werden, so zuordenbar macht.



Liebe

Bild: JOHN S. FLEENOR/NETFLIX.

Ich will nicht die poetische Love Quinn wachsen lassen. Sie ist ohne Zweifel ein schlechter Mensch. Ähnlich wie Joe hat Love eine verzerrte Sicht darauf, wie Beziehungen aussehen sollten. Aber im Gegensatz zu Joe ist sich Love bewusst, dass sie böse sein kann – eine Tatsache, die Joe vielleicht nie anerkennen kann, da er es immer schafft, sich als der Gute zu sehen. Joe und Love erlebten beide tragische Kindheitsereignisse, die sie ihr Leben lang begleiteten, aber es ist die Art und Weise, wie sie darauf reagierten, was Love auszeichnete. Der Schlüssel zu ihrem Verständnis liegt in ihrer Beziehung zu ihrem verstorbenen Zwillingsbruder Forty.


Aufgewachsen in einem missbräuchlichen Haushalt, übernahm Love die mütterliche Rolle, die ihre Eltern nicht bieten konnten. Sie und Forty klammerten sich aneinander und bildeten eine Verbindung, die in ihr Erwachsenenleben durchdrang. Love beschützte ihren Zwilling endlos und das führte dazu, dass sie ihrem Au-pair aus der Kindheit die Kehle aufschlitzte, nachdem sie miterlebt hatte, wie sie Forty im Alter von 13 Jahren sexuell missbraucht hatte jede vernarrte Mutter würde es tun.

'

Die Reaktion der Liebe auf die traumatischen Ereignisse ihres Lebens macht ihren Wunsch, zu lieben und geliebt zu werden, so zuordenbar.


'

Joe selbst sagt, dass es die strahlende mütterliche Persönlichkeit von Love ist, die ihn dazu gebracht hat, sich in sie zu verlieben. In jungen Jahren trat Love ein und tat alles, was sie für ihren Bruder tun konnte, und es ist unmöglich, nicht für eine Frau zu empfinden, die mit Verantwortung belastet war, für die sie in keiner Weise reif genug oder gerüstet war. Wie konnte man von einer 13-Jährigen jemals erwarten, dass sie richtig damit umgeht, Zeuge des sexuellen Missbrauchs ihres Bruders zu werden? Und nachdem sie sah, wie einfach es für ihre Eltern war, es zu vertuschen, konnte Love nicht weitermachen. Gewalt ist alles, was die Liebe je gekannt hat, um den drohenden Bedrohungen ihrer Lieben ein Ende zu setzen. Und sie ist bereit, immer wieder für sie zu töten.

Liebe

Bild: JOHN S. FLEENOR/NETFLIX.


Vor diesem Hintergrund ist es leicht zu erkennen, was in Loves Kopf vor sich ging, als sie den Anti-Vax-Nachbarn tötete, der ihr Kind gefährdete und zur Einweisung ins Krankenhaus führte. Es sind die humanen Elemente in der Liebe, die rücksichtslos und impulsiv handeln, die die Liebe zu einem so fesselnden Charakter machen. Liebe sucht vor allem Bestätigung von denen, die ihr wichtig sind, und als Joe ihr das nicht geben kann, wird sie verrückt.

'

Liebe hat vielleicht nicht ihr märchenhaftes Ende bekommen, aber eines ist klar: Joe wird es auch nicht.

'

An einem Punkt in der Show sieht das Publikum, dass Love ihrem toten Bruder eine SMS schreibt. Sie redet über ihre Ehe und ihre Beziehung zu Natalies Stiefsohn Theo. Für Love ist Theo ein weiterer kaputter Charakter, den sie reparieren – beschützen – kann, und so verwandelt sich ihre Unfähigkeit, sich von ihm fernzuhalten, in eine vollwertige Liebesbeziehung. Theo braucht Liebe, während Joe, wie sie zugibt, dafür sorgt, dass sie sich „schlecht fühlt“, weil sie sie selbst ist. Aber als die Liebe sagte: „Bis der Tod uns scheidet“, meinte sie es ernst. Also beschließt sie, sich mehr Mühe zu geben, damit ihre Ehe funktioniert – bis sie feststellt, dass es einfach nicht mehr zu reparieren ist.

Im Finale beschwört Love einen Plan herauf, um Joe endlich ein Ende zu setzen, leider hatte er eine ähnliche Idee. Joe injiziert ihr schließlich Wolfsbann, bevor er das Haus, in dem sie (fast) glücklich bis an ihr Lebensende lebten, in die Luft jagt. Mit ihrem letzten Atemzug spricht sie ihrem Ehemann und zukünftigen Mörder die vernichtenden Worte: „Wir sind perfekt füreinander“ . Aber schlecht für Henry. Er wird wissen, was du bist.“


Die Liebe wusste genau, was sie war, und darin liegt ihre Macht. Es ist nicht schwer zu hoffen, dass Love in einer Welt triumphiert hätte, in der sie ihr Trauma überwand und ein Leben als hingebungsvolle, liebevolle Mutter für Henry lebte. Liebe hat vielleicht nicht ihr märchenhaftes Ende bekommen, aber eines ist klar: Joe wird es auch nicht.

Du ist zum Streamen auf Netflix verfügbar.