Fans von Darren Star Jünger können sich freuen, denn die sechste Staffel der erfolgreichen TV-Land-Show kehrt heute Abend, dem 12. Juni, zurück. Vor der Premiere haben wir über alles gesprochen Jünger mit der Schauspielerin Molly Bernard – was Staffel 6 für ihren Charakter Lauren Heller bereithält, welche Charaktere möglicherweise eine Romanze auf dem Bildschirm wiederbeleben und wie es hinter den Kulissen mit der Besetzung ist (und ja – die gesamte Besetzung in super engem IRL).

Bernard sollte ursprünglich ein unterstützender, wiederkehrender Charakter auf . seinJünger. Sie trat in Staffel 1 als Kelseys (Hilary Duff) beste Freundin auf. Aber in Staffel 2 wurde Bernard schnell zur regulären Serie befördert – der Traum für die meisten Schauspieler – und ihr charmant neurotischer, liebenswert getriebener Charakter wurde zu einem festen Bestandteil des Ensembles der Show. Was die Fans von dieser Staffel erwarten können…Bernard sagt, dass fast jede Episode mit einem Cliffhanger endet. „Unsere Show endet normalerweise jede Staffel mit einem Cliffhanger“, erklärte sie, und das Finale ließ die Fans alles in Frage stellen. „Ich habe das Gefühl, dass in dieser Staffel jede Folge mit einem Cliffhanger endet“, fuhr sie fort, „also werden die Fans wirklich durchdrehen.“ Sie neckte auch einen sehr aufregenden Moment, der die Köpfe der Fans sicher zum Drehen bringen wird: “Es gibt einen Moment in dieser Saison, den eingefleischte Fans von Junge r wird sich sehr freuen über: eine mögliche Wiederbelebung“…UM. Wer kommt wieder zusammen?! *Nimm ein paar tiefe Atemzüge*

jüngere Premiere Staffel 6 Youngers Molly Bernard sagt, dass Fans für Staffel 6 wild werden werden – EXKLUSIV

Kristina Bumphrey/StarPix/Shutterstock.



Bernard erklärte weiter, dass die Darsteller im Off genauso viel Spaß haben wie auf der Leinwand. „Die Dynamik am Set – es ist albern und auch sehr fokussiert, weil wir alle sehr darauf bedacht sind, pünktlich rauszukommen und die bestmögliche Arbeit zu leisten“, sagte sie. 'Es ist wirklich bezaubernd. Wir alle lieben uns eigentlich alle. Ich gehe jeden Tag zur Arbeit, ich bin aufgeregt.“ Bernard erklärte weiter, dass die Zusammenarbeit mit Sutton Foster, der spielt, Jüngere Protagonistin Liza war ein Traum. 'Sutton Foster ist jemand, den ich seit meiner Jugend verehre, also muss ich mich immer noch kneifen.'

Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Molly Bernard (@bollymernard)

'Ich werde immer noch ständig sprachlos in ihrer Nähe', gab Bernard hinreißend zu. „Ich habe auch das Gefühl, dass wir eine Freundschaft haben, die uns beiden wichtig ist. Sie ist so lieb zu mir und sie ist so ein Star. Sie weiß wirklich, wie man unsere Show führt. Es braucht viel, um die Hauptrolle in einer Show zu übernehmen. Es ist viel Energie. Es ist eine Menge, deine Gefühle beizubehalten und konzentriert zu bleiben, und lange, lange Stunden. Sie tut es mit solcher Anmut, also ist sie wie eine ständige Inspiration.“

Was den Rest der Besetzung angeht? Nun, Hilary Duff und Bernard sind sehr glücklich, dass die Show sie zusammengebracht hat. Die beiden Frauen spielen beste Freundinnen und Mitbewohnerinnen in Jünger , die nicht sehr weit von ihrer Beziehung im wirklichen Leben entfernt ist. „Hilary ist eine meiner besten Freundinnen geworden. Ich bin sehr glücklich, dass wir zusammenarbeiten können, denn diese Tage sind einfach eine Freude“, rief Bernard aus.

Hilary Duff Molly Bernard

Bild: Brent N Clarke/Invision/AP/Shutterstock.

Sie wurde auch gerade Patin von Duffs Tochter Banks. Am 26. März Bernard hat diese süße Aufnahme mit Banks geteilt Sie schreibt: 'Ich liebe diese kleine Liebe, oh so sehr, dass ich Meersalz auf ihre Nase streuen und mein Knabbern an @hilaryduff@matthewkoma bekommen möchte.'

Neben den engen Beziehungen der Darsteller, Jüngere Fans sind sehr ergeben und Bernard glaubt, dass die Show mitschwingt, weil die Damen an der Spitze stehen. „Ich habe das Gefühl, dass die Fans es lieben, dass es weiblich ist, dass es eine sehr gutherzige Show ist“, erklärte sie. „Die weiblichen Beziehungen haben Vorrang vor allem anderen. Es sind 22 Minuten, also ist es wie dieser kleine Leckerbissen. Es ist sehr verdaulich. Wir bleiben sehr präsent. Die Autoren arbeiten sehr hart daran, den Zeitgeist im Autorenzimmer zu halten. Wir sind immer sehr aktuell. Außerdem ist es gutes Fernsehen. Es ist Darren Star. Er ist ein Hitmacher.“

Bernard glaubt auch, dass ihre Figur Lauren eine ist, die das Fernsehen schon lange braucht. Lauren ist eine selbstbewusste, erfolgreiche, einnehmende Frau, die zufällig auch pansexuell ist. Aber ihre Sexualität ist nicht das, was sie ausmacht, sagt Bernard. Ihre Geschichte handelt nicht von einer Frau, die mit ihrer Sexualität kämpft, sie ist einfach ein Teil von ihr. Die Erinnerungen daran, dass Lauren sexuell flüssig ist, sind absichtlich sehr subtil, weil es nur ein Aspekt ihrer unglaublichen Person ist. Bernard sagt, Laurens Sexualität sei etwas, das sie und die Autoren auf ihrem Weg entdeckt haben. 'Es war nichts, was ich wusste, als ich in den Piloten oder sogar in die ersten paar Episoden kam', erklärte sie. 'Als klar wurde, dass Lauren dieses sehr lebendige pansexuelle Wesen war, fiel alles auf und ergab einen Sinn.' Sie fuhr fort: „Es ist nicht die Geschichte einer pansexuellen/bisexuellen Frau, die Probleme hat. Es gibt ein paar wichtige Szenen, naja, insbesondere eine mit ihrer Mutter, gespielt von Kathy Najimy, in der sie nur sagt: „Oh, ja. Sie ist Pfanne. Sie ist großartig. Sie ist meine Tochter.' Es ist, als ob Laurens Community sie wirklich liebt, also liegt der Fokus nicht auf Laurens Sexualität. Es ist wirklich ihre Kühnheit in der Welt und ihre Größe, die sie dominiert.“

Bernard fuhr fort, dass sie von der queeren Community sehr positive Reaktionen auf ihren Charakter erhalten habe. „Es ist ein echtes Privileg, dass ich sie spielen darf“, sagte die 31-jährige Schauspielerin.

Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Molly Bernard (@bollymernard)

„[Ich lerne jeden Tag etwas von Lauren]“, fuhr sie fort. „Ich habe das Gefühl, dass Lauren mir viel über Selbstvertrauen und Unterstützung beigebracht hat. Vor allem in dieser Saison unternimmt sie alles, um ihre Freunde zu unterstützen. Dies ist ihre selbstlose Saison. In der Vergangenheit hat sie ihre Freunde vergiftet. In der ersten Staffel hat sie alle unter Drogen gesetzt. Sie hat sie Molly auf ihrer Geburtstagsfeier geschenkt. Sie ist ein bisschen erwachsen geworden. Sie ist so cool. Ich lerne immer von ihr über Kühnheit und Hunger.“

Bernard erklärte weiter, dass sie immer wusste, dass sie Schauspielerin werden wollte, was sie als wahre Gabe anerkennt. Die Chicago Med Schauspielerin hat gerade einen neuen Independent-Film gewickelt, Milchwasser , was sie sagt, war eine riesige Lernerfahrung. „Ich leite zum ersten Mal ein Projekt, also Gott sei Dank hatte ich Sutton Foster als Richtlinie“, erinnerte sie sich. „Sie hat die Messlatte für mich wirklich sehr hoch gelegt. Es ist meine erste Hauptrolle in einem unabhängigen Feature.“

„Es ist ein wunderschöner Independent-Film über ein kämpfendes, verlorenes Jahrtausend“, verriet sie. „Sie ist 28. Sie weiß nicht, was sie mit ihrem Leben anstellt … Sie ist eine grenzenlose Person und versucht, Grenzen zu setzen, und es kommt nicht so gut an. Es gibt auch wirklich erstaunliche queere Darstellungen in dem Film. Der Name meines Charakters ist Milo und alle ihre Freunde sind queer und niemand zuckt mit der Wimper. Es ist eine wirklich schöne Geschichte darüber, was ein Millennial sein soll, wie man versagt, wenn man jung ist, und wie man wirklich nach einer Verbindung sucht.“

Falls Sie einen weiteren Grund brauchen, um Molly Bernard zu lieben, sehen Sie sich bitte dieses Epos an Kampf um die Lippensynchronisation. Sie trat gegen Co-Star Nico Tortorella an (Wer ist laut Bernard definitiv der doofste am Set von Jünger ). Und ratet mal, was Bernard für ihre Nummer beschlossen hat? “ Regen Sie nicht auf meiner Parade .“ Als Ruth Bader Ginsburg verkleidet. „Ich dachte nur: ‚Das muss ich tun‘“, erinnerte sie sich. „Ich glaube, ich muss „Don’t Rain on My Parade“ machen, und es muss RBG sein. Ruth tritt gegen ganz Washington an, und sie ist bereit, es ihnen zu zeigen und der Star zu werden, der sie ist, der sie immer war.“

Jünger Premiere der sechsten Staffel mit 12 Folgen am 12. Juni um 22 Uhr. im TV-Land. Schalten Sie heute Abend ein!